Mittwoch, 3. August 2011

Wasserdrache

Mal wieder ein Fantasy-Motiv, sowas hab ich ja noch niiiiiiiie geperlt ;-)
Ich hab den Körper mit Nylonfaden gemacht und die Füße mit Draht. Leider waren einige Stellen instabil, ich musste durch einige Reihen Draht ziehen, jetzt hält alles :-)
Ich hab ziemlich lange für den Drachen gebraucht, garantiert sieben-acht Stunden.
Das schwerste waren nicht die Krümmungen, sondern die vielen vielen Reihen (192!) und die vielen Perlen, Die zähl ich irgendwann mal.
Bei den Füßen ist mir kein einziges mal der Draht gebrochen, obwohl ich Silberdraht verwendet hab.
Der Drache ist kein Anfängertier, aber mit ein bisschen Übung und Geduld bekommt man ihn schon hin.
Die Anleitung ist von perlentiere.com.

Ich würde mich (wie immer) über Kommentare freuen!

Kommentare:

  1. Dann will ich mal, dass du dich freust:-).
    Ich sag nur WOW, der ist echt cooool geworden, soviel Geduld hätte ich nicht, bin ja noch nicht mal mit dem Drachenjungtier von Jalaila (Der im Header) fertig geworden.
    GLG und schönes Wetter wünscht dir Marie

    AntwortenLöschen
  2. der ist klasse geworden.
    Ich werd kirre wenn ich die Technik benutze.. und dannm auch noch so viele reihen ..

    Tolle Arbeit

    AntwortenLöschen
  3. Sehr hübsch.Das dunkel Grün passt sehr gut zum Drachen

    AntwortenLöschen